Die SP2016 Gemeindewahl - VE Dietzholztal - Sitzverteilung (1)D Dietzhölztal bleibt stärkst Kraft in der Gemeindevertretung und wir stellen nach 2011 und 2001 erneut die stärkste Fraktion. Das Ergebnis 2011(46,7%) war ein schöner, positiver Ausreißer nach oben, doch mit unseren 38,3% sind wir sehr zufrieden und haben damit mehr Prozente als 2006 (34,1%) und 2001 (32,5%). Vielen Dank allen Wählerinnen und Wählern und allen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern!

 

Schweigeminute für tote Flüchtlinge auf dem Mittelmeer

Der neue Vorstand der SPD Dietzhölztal

Der neue Vorstand der SPD Dietzhölztal

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der SPD Dietzhölztal eröffneten die Genossinnen und Genossen mit einer Schweigeminute für die toten Flüchtlinge auf dem Mittelmeer. „Es ist für Deutschland und die Europäische Union als Träger des Friedensnobelpreises unwürdig, dass täglich Menschen auf dem Mittelmeer sterben müssen, weil sie vor Krieg und Verfolgung flüchten“, mahnte Vorsitzender Stefan Scholl. Die deutsche und europäische Grenz- und Flüchtlingspolitik bedürfe eines dringenden Richtungswechsels. Die SPD Dietzhölztal zeigte sich aber sehr erfreut, dass in Dietzhölztal eine Gruppe Ehrenamtlicher unter dem Titel „Offenes Dietzhölztal“ Flüchtlinge willkommen heiße und ihnen konkrete Hilfe anbiete. Menschen, die meistens nicht freiwillig nach Deutschland flüchteten, sollten hier willkommen sein und als Chance für die deutsche Gesellschaft betrachtet werden.

 

Weiterlesen

Die SPD-Fraktion Dietzhölztal lädt wie in den vergangenen Jahren zu Ortsbesichtigungen in allen Ortsteilen ein. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen mitzugehen. So ergibt sich die Gelegenheit direkt vor Ort auf Probleme aufmerksam zu machen oder sich anzuschauen was schon gut umgesetzt wurde. Die Termine beginnen jeweils um 18 Uhr am genannten Treffpunkt und finden statt am

  • 26.08 (Skihütte Ewersbach)
  • 28.08 (Feuerwehrhaus Mandeln)
  • 02.09 (Rudolf-Loh-Center/Mehrzweckhalle Rittershausen)
  • 04.09 (Feuerwehrhaus Steinbrücken).

Eine Veranstaltung mit dem saarländischen Wirtschaftsminister Heiko Maas

Dienstag, 13.08.2013 18:30
Johannes-Kapelle Ewersbach (Hauptstr. 45, Dietzhölztal)

Was ist die Aufgabe von Wirtschaftspolitik aus Sicht eines sozialdemokratischen Wirtschaftsministers? Um diese Frage wird es bei der Veranstaltung im Rahmen der Landtagswahlkampagne des SPD-LandtagskandidatenStephan Grüger gehen, dessen eigener politischer Schwerpunkt die Wirtschafts- und Energiepolitik ist. Grüger und Maas kennen sich seit der gemeinsamen Zeit in den 90er-Jahren bei den Jusos, dem Jugendverband der SPD, als Maas saarländischer Juso-Landesvorsitzender und Grüger stellv. Juso-Bundesvorsitzender war. Schon damals kümmerten sie sich um Themen wie Gute Arbeit, Neue Energieund Rahmensetzung für wirtschaftliche Entwicklung. Es wird also sicherlich ein interessanter Abend mitHeiko Maas und Stephan Grüger.

Aktuelle Informationen der SPD Dietzhölztal finden Sie ab sofort auch auf unserer öffentlich zugänglichen facebook-Seite, eine Registrierung ist nicht nötig.